4.11. Klima schützen - Kohle stoppen!

Großdemo in Bonn anlässlich der Weltklimakonferenz

Klima schützen - Kohle stoppen!

Der Klimawandel bedroht schon jetzt Millionen Menschen. In vielen Ländern des Südens sind die Folgen der Klimakrise besonders verheerend. Hauptgrund ist unsere Wirtschaftsweise mit einem maßlosen Verbrauch von fossilen Energien.

Beim Klimagipfel im November kämpfen tausende Menschen aus aller Welt für Klimagerechtigkeit und 100 Prozent Erneuerbare Energien im Einklang mit der Natur. Sie appellieren an die neu gewählte Bundesregierung, den Pariser Klimavertrag konsequent umzusetzen und die Kohlekraftwerke endlich abzuschalten!

Die agl unterstützt den Aufruf des Bündnisses: Kommen Sie am 4. November nach Bonn und demonstrieren Sie gegen Kohle und für eine entschlossene und gerechte Klimapolitik bei uns und weltweit!

Beginn ist um 12 Uhr auf dem Münsterplatz in Bonn - Die Abschlusskundgebung ist für 16:30 Uhr geplant

 

Die Budenheimer GRÜNEN fahren mit dem Zug zur DEMO. Wer mitfahren will, meldet sich bei Jo Dechent. josef.dechent(at)gruene-budenheim.de

Treffpunkt am Bahnhof  Budenheim spätestens 8:45 Uhr.
Abfahrt des Zuges vorauss. 9:11

Plakate zur DEMO