Dagmar Leu

Sachbearbeiterin beim DRK Landesverband RLP,
Aktuelles Mitglied im Gemeinderat und seit 2001 im Behindertenbeirat sowie in verschiedenen Ausschüssen

Mein Mann und ich leben seit 1986 in Budenheim, angezogen hatte uns damals die schöne Lage zwischen Rhein und Lennebergwald. Unsere zwei Töchter sind hier aufgewachsen.
Wir haben uns der Grünen Liste von Anfang an angeschlossen um die Umweltbedingungen hier durch gesellschaftspolitisches Engagement zu verbessern.

Neben den klassischen grünen Themen Umwelt und Energiewandel bewegen mich soziale Themen wie:

  • gute Kindertagesstätten und einen Platz für jedes Kind
  • eine Grund- und Realschule plus, die unsere Kinder gerne besuchen, weil sie qualifizierte Lehrer hat und gut ausgestattet ist
  • ein weltoffenes Budenheim, wo Menschen aller Nationen sich wohlfühlen und niemand Benachteiligungen erleiden muss
  • viele Sport- und Kulturangebote für alle in Budenheim

außerdem

  • verkehrsberuhigte, barrierefreie Straßen, auf denen alle, Kinder wie Erwachsene, eigenständig und sicher jeden Tag ihr Ziel erreichen
  • gute Bus- und Bahnanbindungen um möglichst unabhängig vom Auto zu sein


Im Behindertenbeirat engagiere ich mich für Barrierefreiheit und Inklusion.
In den letzten Jahren ist in Budenheim in baulicher Hinsicht schon viel passiert um Barrieren abzubauen und das Leben für Menschen mit Behinderungen lebenswerter zu machen.

Die UN-Behindertenrechtskonvention sichert aber allen Menschen das Recht auf Selbstbestimmung, volle gesellschaftliche, kulturelle und politische Teilhabe zu.

Daher bedeutet Inklusion „Leben wie alle – mitten drin von Anfang an“
Es gibt viele Handlungsfelder, wo zurzeit der Bedarf ermittelt wird und dann Maßnahmen zur Verbesserung beschlossen werden müssen, wie u. a. für die Kitas, die Schule, öffentlicher Nahverkehr, barrierefreier Bahnhof, Bau barrierefreier bezahlbarer Wohnungen und wir fordern inklusive Ausbildungs- und Arbeitsplätze.

Die Gemeinde hat mit der Erstellung eines Aktionsplans zur Umsetzung dieser Maßnahmen begonnen. Budenheim hat die Herausforderung angenommen und ist auf einem guten Weg.

Ich möchte, dass unsere Gemeinde inklusiv wird und dafür werde ich mich weiterhin einsetzen.


E-Mail: leu.dagmar@googlemail.com
Tel..     06139-2161

.

Dagmar Leu